AGB





AGB tcooking.at

AGB 1 für Online Kurse und Online-Mitgliedschaften 
AGB 2 für vor-Ort Kurse und sonstige Beratungsleistungen 

 AGB 1 für Online Kurse und Mitgliedschaften 

Geltungsbereich 
Unsere Online Kurse werden von der Plattform und Zahlungsanbieter Hotmart B.V. durchgeführt. Auf Basis der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unseres Zahlungsanbieters Hotmart kommt deswegen zwischen dem Kunden und 

Hotmart B.V. 
Adresse: Singel 542, 1017 AZ Amsterdam, The Netherlands 
Tax Identification Number (VAT ID) 60335777 

 nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande. 

Der Kunde (-in) erkennt diese AGB an und erklärt sich mit ihnen einverstanden, sobald er/sie eine Bestellung/Anmeldung vornimmt. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden gelten nur, soweit die Firma Hotmart B.V. ihrer Geltung ausdrücklich und schriftlich zugestimmt hat. 

Vertragsgegenstand 
Durch den Vertrag wird der Verkauf von Online-Kursen und Online-Mitgliedschaften (abonnierter Monats- oder Jahreszugang) aus dem Bereich Kochkurse/ Gastronomie über den Zahlungsanbieter Hotmart B.V. geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen. Zudem finden Sie unter dem folgenden Link die AGB’s, welche zwischen Hotmart B.V. und dem Käufer gelten. 
https://www.hotmart.com/en/terms-of-purchase 

Vertragsschluss 
Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst auf unserer Webseite folgende Schritte: 
 1) Auswahl der Mitgliedschaft oder des Kurses 
 2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Anmelden“ 
 3) Registrierung oder Anmeldung 
 4) Weiterleitung auf das Bestellformular und Auswahl der Bezahlmethode 
5) Bestätigung des Buttons „Bezahlen“ 
6) Zugangsdaten, Rechnung und Hinweise werden per E-Mail an den Kunden verschickt 

Mit der Zusendung der Bestellbestätigung kommt der Vertrag zustande. 

Vertragsdauer 
Einzelkurs: Der Vertrag für einen der Online-Kochkurse hat vorbehaltlich einer Kündigung keine begrenzte Laufzeit. Es fällt eine Einmalzahlung an. Der Kunde hat dauerhaft Zugriff auf die entsprechenden Inhalte. 

Mitgliedschaft: Der Vertrag für eine monatliche oder jährliche Mitgliedschaft hat eine fortlaufende Laufzeit mit wiederkehrenden Zahlungen. Es fallen keine weiteren Kosten an. Die Mitgliedschaft kann bis zu einem Tag vor der nächsten monatlichen oder jährlichen Zahlung gekündigt und damit die Zahlungen gestoppt werden. Der Zugriff auf die Inhalte wird zur nächsten Zahlung gesperrt. 

Sollte das Unternehmen Hotmart B.V. oder tcooking e.U. nicht mehr bestehen oder durch jegliche Gründe die Kurse aus dem Internet entfernen müssen, so haben die Kunden keinen Anspruch mehr auf die Inhalte. 

Zugang zu den Kursen und Pflichten des Vertragspartners 
Der Zugang zu den Kursen bzw. –Mitgliedschaften erfolgt in der Regel passwortgeschützt im Wege der Datenfernübertragung unter Verwendung der dem Vertragspartner zugeteilten Zugangsdaten. 

Die Zugangsdaten sind nur für einen Nutzer (-in) gültig. 

Der Vertragspartner (-in) ist verpflichtet, die Zugangsdaten und die Passwörter geheim zu halten sowie die unberechtigte Nutzung der Kurse durch Dritte zu verhindern. 

Bei Missbrauch ist der Anbieter berechtigt, den Zugang zu sperren. 

Der Vertragspartner (-in) haftet für einen von ihm zu vertretenden Missbrauch. 

Der Vertragspartner(-in) ist dafür verantwortlich, bei ihm die technischen Voraussetzungen für den Zugang zu den Kursen zu schaffen, insbesondere hinsichtlich der eingesetzten Hardware und Betriebssystemsoftware, der Verbindung zum Internet einschließlich der Sicherstellung der Verbindungsgeschwindigkeit, der aktuellen Browsersoftware und der Akzeptanz der vom Server des Anbieters übermittelten Cookies und trägt insoweit sämtliche Kosten im Zusammenhang mit der Erfüllung dieser Voraussetzungen. 

Im Falle der Weiterentwicklung der Softwareplattformen und sonstiger technischer Komponenten des Systems durch den Anbieter obliegt es dem Vertragspartner, nach Information durch den Anbieter die notwendigen Anpassungsmaßnahmen bei der vom Vertragspartner eingesetzten Soft- und Hardware eigenständig zu treffen. 

Nutzungsbeschränkungen / Änderungsbefugnis des Anbieters 
Die Kurse stehen grundsätzlich sieben Tage pro Woche jeweils 24 Stunden pro Tag zur Verfügung, wobei eine Verfügbarkeit von 98 % auf das Kalenderjahr gerechnet ermöglicht wird. Die Verfügbarkeit berechnet sich nach der Formel: Verfügbarkeit = (Gesamtzeit – Gesamtausfallzeit) / Gesamtzeit. 

Der Anbieter ist berechtigt, die Inhalte der Kurse zu verändern, einzuschränken oder Inhalte auszutauschen sowie Module hinsichtlich ihrer Inhalte angemessen zu modifizieren, insbesondere diese angemessen zu reduzieren oder zu erweitern. 

Aussagen und Erläuterungen zu den Kursen in Werbematerialien sowie auf der Website des Anbieters und in der Dokumentation verstehen sich ausschließlich als Beschreibung der Beschaffenheit und nicht als Garantie oder Zusicherung einer Eigenschaft. 

Nutzungsrechte / Nutzungszeitraum / Folgen von Nutzungsrechtsmissbrauch 
Der Vertragspartner (-in) erhält im Rahmen der nachfolgenden Bestimmungen das einfache, auf Dritte nicht übertragbare Recht zur Teilnahme an dem bestellten Kurs. 

Das Teilnahmerecht während der Vertragsdauer umfasst den Zugang zum vertragsgegenständlichen Kurs sowie die Berechtigung zum Abrufen (online) von Lerninhalten auf einem, dem Vertragspartner oder einem Dritten gehörenden, datenverarbeitenden Gerät zu eigenen Zwecken. 

Die Teilnahme ist auf den Vertragspartner(-in) beschränkt. Die abgerufenen Dokumente dürfen von ihm nur für den eigenen Gebrauch verwendet werden. 

Jede gewerbliche Weitergabe, insbesondere das Verkaufen, Vermieten, Verpachten oder Verleihen von Kursen, deren Inhalte oder Dokumente ist unzulässig. 

Es ist nicht zulässig, zur Fremdnutzung durch unberechtigte Dritte Elemente der Kurse zu sammeln, zu vervielfältigen oder auf weitere Datenträger zu kopieren. 

Die Nutzung der Kurslizenz ist zeitlich nicht begrenzt, soweit nicht eine konkret genannte Dauer festgelegt ist. 

Der Anbieter ist berechtigt, technische Maßnahmen zu treffen, durch die eine Nutzung über den vertraglich zulässigen Umfang hinaus verhindert wird, insbesondere entsprechende Zugangssperren zu installieren. 

Der Vertragspartner (-in) ist nicht berechtigt, Vorrichtungen, Programme oder sonstige Mittel einzusetzen, die dazu dienen, die technischen Maßnahmen des Anbieters zu umgehen oder zu überwinden. Bei einem Verstoß des Vertragspartners ist der Anbieter berechtigt, den Zugang zu Kursen sofort zu sperren sowie den Vertrag außerordentlich fristlos zu kündigen. Weitere Rechte und Ansprüche des Anbieters, insbesondere Ansprüche auf Schadensersatz, bleiben unberührt. 

Preise, Versandkosten, Rücksendungen 
Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Die Zahlung erfolgt per Sofort-Überweisung, Kreditkarte oder PayPal 

Bei den Kursen/Mitgliedschaft handelt es sich um digitale Produkte, die keinem Versand bedürfen. Auch Gutscheine werden digital mittels E-Mail zugesandt. 

Zahlungsbedingungen 
Die Zahlungsabwicklung erfolgt über unseren Anbieter Hotmart B.V.  
Die Zahlung erfolgt per Sofort-Überweisung, Kreditkarte oder PayPal. 
Aktuelle Informationen zu Zahlungsmöglichkeiten entnehmen Sie der Seite hotmart.com

Lieferbedingungen 
Der Zugang zu den Kursen oder der Mitgliedschaft wird umgehend nach Eingang der Bestellung, vorbehaltlich technischer Hindernisse, per E-Mail versandt und freigeschaltet. 

Haftung 
Der Vertragspartner(-in) hat auftretende Mängel, Störungen oder Schäden dem Anbieter unverzüglich in Schriftform anzuzeigen. 

Der Anbieter behebt Mängel nach Erhalt einer nachvollziehbaren Mängelbeschreibung durch den Vertragspartner innerhalb angemessener Frist. 

Der Anbieter übernimmt keine Haftung dafür, dass die Kurse für die Zwecke des Vertragspartners oder der Vertragspartenerin geeignet sind. 

Die in den Lektionen gezeigten Techniken und Gerichte führen die TeilnehmerInnen auf eigene Gefahr durch. Wir übernehmen keine Haftung für Verletzungen die während oder nach der Durchführung entstehen. 

Recht des Anbieters / Copyright 
Die vom Anbieter bereitgestellten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. 

Alle dadurch begründeten Rechte, insbesondere das des Nachdrucks, der Übersetzung, der Wiedergabe auf fotomechanischen oder ähnlichen Wegen, der Speicherung und Verarbeitung mit Hilfe der EDV oder ihrer Verbreitung in Computernetzen – auch auszugsweise – sind dem Anbieter, bzw. den Urhebern und Lizenzinhabern vorbehalten. 

Der Vertragspartner erhält keinerlei Eigentums- oder Verwertungsrechte an den bereitgestellten Inhalten oder Programmen. 

Marken, Firmenlogos, sonstige Kennzeichen, oder Schutzvermerke, Urhebervermerke, sowie sonstige der Identifikation des Anbieters oder des Nutzungsrechtsgebers oder einzelner Elemente davon dienende Merkmale dürfen nicht entfernt oder verändert werden. 

Nicht allgemeine aber autorale Rezepte unterliegen dem Copyright und sind Eigentum von tcooking.at – Thais Mössenlechner. Eine gewerbliche Nutzung der Rezepte ist ohne vorherige Rücksprache und Genehmigung ausdrücklich nicht erlaubt. 

Widerrufsrecht 
Der Vertragspartner (-in) hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Vertragspartner (-in) mittels einer eindeutigen Erklärung z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail (tcooking e.U., Kremsergasse 17/6 1130 Wien hallo(at)tcooking.at) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird. 

Wenn der Vertragspartner (-in) diesen Vertrag widerruft, werden ihm vom Anbieter die entsprechenden Zahlungen unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückgezahlt, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags beim Anbieter eingegangen ist. 

Folgen des Widerrufs 
Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Ende der Widerrufsbelehrung 
Sie erreichen den Kundendienst jederzeit unter hallo(at)tcooking.at 

Recht zur Fotoverwendung 
Der Anbieter behält sich das Recht vor, von Kunden (-in) auf Social Media Kanälen veröffentlichte Fotos, Videos, Postings, Beiträge und Testimonials die auf tcooking.at oder dessen Kurse hinweisen oder erwähnen, selbst zu teilen. Mit der verbindlichen Anmeldung zum online Kochkurs erklärt sich der Kunde (-in) mit der unentgeltlichen Verwendung dieser Aufnahmen auf den Webseiten www.tcooking.at , www.blog-tcooking.at und allen Social Media Kanälen, sowie für Marketing und PR-Zwecke einverstanden. Dieses Recht kann jederzeit schriftlich widerrufen werden. 

Änderungen 
Hotmart B.V. behält sich vor, diese AGB bei Bedarf jederzeit anzupassen oder zu ändern. 

Gerichtsstand und anzuwendendes Recht 
Vorbehältlich zwingender gesetzlicher Bestimmungen wird als Gerichtsstand und Erfüllungsort Amsterdam, Holland vereinbart. 

Salvatorische Klausel 
Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB zwingenden gesetzlichen Vorschriften widersprechen oder nichtig sind, behalten die übrigen Bestimmungen gleichwohl ihre Wirksamkeit. Diese Bestimmungen werden durch gültige und durchsetzbare ersetzt, die den beabsichtigten Zweck so gut wie möglich erreichen. Dies gilt auch für den Fall einer Lücke. 

AGB 2 für vor-Ort Kurse und sonstige Beratungsleistungen 

Geltungsbereich 
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) finden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung verbindlich Anwendung auf alle Geschäftsbeziehungen (Teilnahme an vor-Ort Kochkursen / Workshops/ Home Cooking Parties und sonstige Beratungsservices) zwischen der Firma 

tcooking e.U. - Thais Mössenlechner 
Kremsergasse 17/6 
1130 Wien Österreich 

Nachfolgend „Anbieter“ gennant, und ihren KundenInnen. Sie sind integrierender oder ergänzender Bestandteil aller Verträge, die per Telefon, per E-Mail oder auf andere, zum Vertragsschluss geeignete Weg abgeschlossen werden. Der Kunde (-in) erkennt diese AGB an und erklärt sich mit ihnen einverstanden, sobald er/sie eine Anmeldung/Bestellung vornimmt. 

Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden(-in) gelten nur, soweit die Firma tcooking.at – Thais Mössenlechner ihrer Geltung ausdrücklich und schriftlich zugestimmt hat. 

Angebot, Anmeldung und Vertragsabschluss 
Die Kurs- bzw. Serviceangebote von tcooking.at sind freibleibend und unverbindlich. Änderungen sind vorbehalten. Die angebotenen Preise gelten bis auf Widerruf und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. 

Die Anmeldung für einen privaten vor-Ort-Kochkurs/Workshop/Home Cooking Party oder für Beratungsservice stellt ein verbindliches Angebot des Kunden an tcooking.at dar. Der Vertrag kommt erst durch die schriftliche Anmeldebestätigung von tcooking.at zustande. 

Die Anmeldung der Kunden kann per E-Mail, telefonisch oder andere erfolgen, jedoch gelten Termin und Preis erst nach schriftlicher Bestätigung durch tcooking.at. Es gelten unsere individuellen Angebote und Zahlungsbedingungen. Erst durch Bezahlung des vereinbarten Kursgebühr oder Honorarpauschale ist der Termin fix reserviert und die Teilnahme möglich. 

Die gespeicherten Anmeldedaten dienen ausschliesslich betrieblichen Zwecken, insbesondere der Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag, Unterhalt und Verwaltung eines Newsletters, falls der Kunde (-in) dessen Erhalt nicht ausdrücklich ausschliesst. Einer Weitergabe von Nutzerdaten an Dritte für betrieblich notwendige Zwecke wird zugestimmt. Für die Sicherheit der übermittelten Daten wird keine Haftung übernommen. 

Im Übrigen wird auf die Datenschutzerklärung auf www.tcooking.at verwiesen. 

Vertragsdauer und Lieferbedingungen 
Vor-Ort-Kochkurse, Workshops, Home Cooking Parties oder Beratungsservices werden am jeweiligen vereinbarten Ort und Zeit durchgeführt. Alle Kurse oder Beratungsservices können einmalig oder mehrere Male stattfinden, je nach vereinbartem Zeitrahmen. 

Preise und Zahlungsbedingung 
Alle Preise verstehen sich in Euro, inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer und gelten für die vereinbarte Angebote. Druckfehler und Preisänderungen sind vorbehalten. 

Der Kunde (-in) erhält zugleich mit der Anmeldebestätigung eine Rechnung über den Honorar bzw. Kurspreis. 

Die Rechnung ist per Überweisung laut individuell vereinbartem Angebote zu zahlen. Sie soll jedoch spätestens 10 Tage vor Kurs- oder Servicebeginn begleichen werden, wenn nicht anderes ausdrücklich vereinbart worden ist. Die Überweisung erfolgt auf das Konto, das dem Kunden auf der Rechnung mitgeteilt wird. Barzahlungen sind nur in Ausnahmefällen möglich und müssen vorab vereinbart werden. 

Widerrufsrecht 
Der Vertragspartner (-in) hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um das Widerrufsrecht in Anspruch zu nehmen, muss der Vertragspartner (-in) mittels einer eindeutigen Erklärung z.B. einem mit der Post versandten Brief oder E-Mail (tcooking.at – Thais Mössenlechner, Kremsergasse 17/6 1130 Wien hallo(at)tcooking.at) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird. 

Wenn der Vertragspartner (-in) diesen Vertrag widerruft, werden ihm vom Anbieter die entsprechenden Zahlungen unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückgezahlt, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags beim Anbieter eingegangen ist. 

Folgen des Widerrufs 
Wenn der Kunde(-in) den Vertrag widerruft, wird tcooking.at sämtliche geleisteten Zahlungen unverzüglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab Zugang der Rücktrittserklärung, erstatten. Keinesfalls wird für die Rückzahlung ein Entgelt verrechnet. Hat der Kunde (-in) verlangt, dass die Dienstleistung während der Rücktrittsfrist beginnen soll und wurde die Dienstleistung vom Unternehmen noch nicht vollständig erbracht, so hat der Kunde dem Unternehmen einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt der Rücktrittserklärung bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. 

Ende der Widerrufsbelehrung 
Sie erreichen den Kundendienst jederzeit unter hallo(at)tcooking.at 

Stornierung und Umbuchung 
Stornierungen müssen entweder per Email an hallo(at)tcooking.at oder mittels Telefongespräch erfolgen (Textmessage oder Nachricht auf der Mobilbox sind nicht gültig). 

Bis zu 10 Tage vor Beginn des gebuchten Kochkurses oder Beratungstermines ist die Stornierung kostenfrei. Für bereits bezahlte Kursgebühren bzw. Honorarpauschalen erfolgt eine Rückerstattung oder Gutschrift. Die Rückerstattung kann bis zu 4 Wochen dauern. 
 
Es gelten folgende Stornierungsbedingungen bis auf Widerruf: 

bis 10 Tage vor Kursbeginn/Beratungstermin: kostenlose Stornierung 
bis 7 Tage vor Kursbeginn/Beratungstermin: 50% Stornogebühr 
bis 4 Tage vor Kursbeginn/Beratungstermin: 75% Stornogebühr 
Ab 72 h vor Kursbeginn/Beratungstermin: 100% Stornogebühr 

Bei kurzfristiger Absage (bis 72 h vor Kursbeginn/Beratungstermin) oder bei einfach Nichterscheinen ohne vorherige Ankündigung, ist die Kursgebühr bzw. Honorarpauschale ausnahmslos zur Gänze fällig.

Die Teilnahme an den Terminen können nicht einfach an Ersatzpersonen übertragen werden, da die Kurse und Beratungsstunden sehr individuell zugeschnitten sind. 
 
Das Recht auf kostenfreie Umbuchung oder Terminverschiebung bis zu 10 Tage vor einem Kurs oder Beratungstermin kann nur im Einzelfall telefonisch oder schriftlich vereinbart werden. 

Für vor-Ort Kurse oder Workshops die nicht in privaten Räumlichkeiten des Kunden (-in), sondern im von ihm(ihr) extern gemieteten Räumlichkeiten stattfinden werden, sind jeweils zusätzliche individuelle Vereinbarungen hinsichtlich Stornierung zu treffen. 

Absage 
Bei nicht Zustandekommen der Kochkurse oder Beratungsservice (wegen Krankheit, höhere Gewalt oder unvorhersehbaren Situatiation) durch den Anbieter kann die bereits geleistete Zahlung auf einen anderen Kurs oder Beratungstermin übertragen oder rückerstattet werden. 
 
Haftung 
Die Teilnahme an vor-Ort Kochkursen/Workshop/Home Cooking Party und Beratungsstunden erfolgt auf eigene Gefahr. Der Anbieter haftet – ausgenommen Personenschäden - nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Soweit dem nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen entgegenstehen, ist eine Haftung für entgangenen Gewinn, Zinsverlust, Mangel- und Folgeschäden, Verzugsschäden, ideelle Schäden und Drittschäden ausgeschlossen. 

Für die Teilnahme Minderjähriger ist – soweit nicht § 151 Absatz 3 ABGB gilt – die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters erforderlich. 

Im Fall von externen gemieteten Räumlichkeiten: Der Kunde (-in) verpflichtet sich, die im Rahmen von Kochkursen zur Verfügung gestellten Geräte, Utensilien und Gegenstände ebenso wie das Veranstaltungslokal und dessen Einrichtung pfleglich zu behandeln. Er/Sie verpflichtet sich zum Ersatz des durch fahrlässiges Arbeiten oder unsachgemäße Behandlung entstandenen Schäden. 

Gesundheitliche Sicherheit 
Eventuell vorhandene Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder gesundheitliche Einschränkungen müssen bei der Anmeldung des Kochkurses/ Workshops/Home Cooking Party bekannt gegeben werden, um eventuelle Alternativen vorzubereiten. Für eine Meldung während des Kochkurses /Workshop/Home Cooking Party können wir keine Garantie übernehmen, dass für Alternativen gesorgt wird. 

Der Anbieter leistet Gewähr, dass Lebensmittel frisch und in einwandfreiem Zustand sind. Sollte der Kunde (-in) allergisch oder intolerant auf bestimmte Inhaltsstoffe sein, ist dies wie oben schon erwähnt, den Anbieter vor Kursbeginn mitzuteilen. Der Anbieter gibt jederzeit Auskunft über verwendete Zutaten und Allergene. 

Der Anbieter tut alles Mögliche, um auf Kundenwünsche von Zutaten einzugehen oder für Ersatzprodukte zu sorgen, kann jedoch nicht verpflichtet werden auf alle persönlichen und nicht-allergischen Geschmacksneigungen einzugehen. 

Der Kunde (-in) hat selber für ordnungsgemäße Kleidung zu sorgen, es gibt keine Kleidungsvorschrift. Aus Sicherheitsgründen werden geschlossene Schuhe, lange Hosen, zusammengebundene Haare sowie das benutzen von Kochschürzen empfohlen. Für etwaige Schäden und Flecken an Kleidung wird keine Haftung übernommen. 

Personen, die unter offenen, entzündeten oder eitrigen Wunden an Händen oder Unterarmen leiden, können nicht an Kochkursen teilnehmen. Personen, die an Husten, Fieber, Erbrechen oder Durchfall leiden, können ebenfalls nicht teilnehmen. 

Recht des Anbieters / Copyright 
Die vom Anbieter bereitgestellten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. 

Alle dadurch begründeten Rechte, insbesondere das des Nachdrucks, der Übersetzung, der Wiedergabe auf fotomechanischen oder ähnlichen Wegen, der Speicherung und Verarbeitung mit Hilfe der EDV oder ihrer Verbreitung in Computernetzen – auch auszugsweise – sind dem Anbieter, bzw. den Urhebern und Lizenzinhabern vorbehalten. 

Der Vertragspartner (-in) erhält keinerlei Eigentums- oder Verwertungsrechte an den bereitgestellten Inhalten oder Programmen. 

Marken, Firmenlogos, sonstige Kennzeichen, oder Schutzvermerke, Urhebervermerke, sowie sonstige der Identifikation des Anbieters oder des Nutzungsrechtsgebers oder einzelner Elemente davon dienende Merkmale dürfen nicht entfernt oder verändert werden. 

Nicht allgemeine aber autorale Rezepte unterliegen dem Copyright und sind Eigentum von tcooking e.U. – Thais Mössenlechner. Eine gewerbliche Nutzung der Rezepte ist ohne vorherige Rücksprache und Genehmigung ausdrücklich nicht erlaubt. 
 
Recht zur Fotoverwendung 
tcooking e.U.  behält sich das Recht vor, während der Kochkurse/Workshops/Home Cooking Parties oder Beratungen Fotos, Videos und andere Multimedia Aufnahmen zu machen. Gerne stellt der Anbieter diese Bilder den KundInnen nachher als Andenken an den gemeinsamen Kurs etc in elektronischer Form zur Verfügung. 
tcooking.at behält sich auch das Recht vor, von Kunden (-in) auf Social Media Kanälen veröffentlichte Fotos, Videos, Postings, Beiträge und Testimonials die auf tcooking.at oder dessen Kochkurse/Workshops/Home Cooking Parties oder Beratungen hinweisen oder erwähnen, selbst zu teilen.

Mit der verbindlichen Anmeldung zum Kochkurs /Workshop/Home Cooking Party oder Beratungsstunde erklärt sich der Kunde (-in) mit der unentgeltlichen Verwendung dieser Aufnahmen oder Beiträge auf den Webseiten www.tcooking.at , www.tcooking.com.br, www.blog-tcooking.at und allen Social Media Kanälen, sowie für Marketing und PR-Zwecke einverstanden. Dieses Recht kann jederzeit schriftlich widerrufen werden. 

 Änderungen 
tcooking e.U. behält sich vor, diese AGB bei Bedarf jederzeit anzupassen oder zu ändern. 

Gerichtsstand und anzuwendendes Recht 
Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand, soweit dem nicht zwingende Bestimmungen des KSchG entgegenstehen, ist Wien; es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisnormen des österreichischen internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechtsübereinkommens. 

Salvatorische Klausel 
Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB zwingenden gesetzlichen Vorschriften widersprechen oder nichtig sind, behalten die übrigen Bestimmungen gleichwohl ihre Wirksamkeit. Diese Bestimmungen werden durch gültige und durchsetzbare ersetzt, die den beabsichtigten Zweck so gut wie möglich erreichen. Dies gilt auch für den Fall einer Lücke. 



Letzte Änderung 22.07.2021